Der Tipp des Monats | Dezember

Jahreszielplan

Jahreszielplan

Ihre privaten Wunschziele sind die Basis für alle Ihre Zielpläne. Wenn Sie Ihre privaten Wunschziele auf dem Papier und zur Hand haben, schauen Sie sich an, welche Aufgaben Sie davon im ersten Jahr erledigen wollen. Übertragen Sie diese Aufgaben in die Zielformulierung Ihres ersten Jahreszielplanes. Arbeiten Sie schriftlich, denn Sie können nicht alles im Kopf erledigen!

Der Jahreszielplan ist nicht an das Geschäftsjahr Ihres Unternehmens gebunden, deshalb erstellen Sie Ihren Jahreszielplan dann, wenn in Ihrem Unternehmen die notwendige Zeit dafür zur Verfügung steht.

Ein Beispiel aus meiner Praxis:

In den Sommermonaten von Ende Juli bis Mitte September ruhen meine Seminar- und Beratungs-aufgaben. Ich nutze diese Zeit für meine Sommerpause aber auch für die Erstellung meines Jahreszielplans.

Auch in Ihrem Unternehmen wird es Zeiten geben, in denen Sie das Tagesgeschäft nicht so stark fordert, wie in anderen Zeiträumen. Nutzen Sie diese Zeit.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Jahreszielplan schreiben, können Sie noch nicht zurückschauen. Denken Sie aber daran, dass Sie ab dem zweiten Jahreszielplan immer eine schriftliche Rückschau auf das vergangene Jahresziel halten.

Was ist Ihnen gut gelungen, was nicht so gut, wo muss nachgearbeitet werden, was wurde gar nicht erledigt und warum?

Zurück zu Ihrem ersten Jahreszielplan:

Wenn Sie Ihren privaten Jahreszielplan zu Papier gebracht haben, ergänzen Sie ihn mit den Aufgaben, die in diesem Jahr in Ihrem Unternehmen erledigt werden müssen, damit Sie Ihre privaten
Wünsche erreichen. Übertragen Sie alle Aufgaben in Ihren Jahres-, Monats-, Wochen- und Tages-planer gemäß den Schaubildern aus dem letzten Tipp des Monats. Sortieren Sie diese Aufgaben nach Prioritäten und erledigen Sie zuerst die wichtigsten Aufgaben.

Merke
Ihr Unternehmen ist Mittel zum Zweck zur Erreichung Ihrer privaten Vorhaben und nicht umgekehrt!

Wer bekommt den Jahreszielplan?

Lesen Sie hier weiter

Pressefoto Klaus Steinseifer 6

Klaus Steinseifer

Autor und Herausgeber
Klaus Steinseifer
Bankkaufmann, Maler- und Lackierermeister, Seminarleiter, Referent, Berater und Autor im Handwerk, Herausgeber des monatlichen Newsletters Der Steini

Wenn Sie mehr wissen wollen, stellen Sie mir hier Ihre Fragen!

Der Tipp des Monats als PDF-Datei zum Ausdrucken.

Alle unsere Tipps des Monats finden Sie hier, in unserem Archiv!

Der Tipp des Monats kommt kostenlos zu Ihnen, wenn Sie sich hier für den Empfang anmelden.

Tipp des Monats anfordern